Skip to main content

Telecaster E-Gitarren Tests, Vergleiche und Empfehlungen 2017: Die besten Telecaster Modelle im Vergleich

Unsere Empfehlungen: Die 3 besten Telecaster E-Gitarren 2016 in der Übersicht

Modell Preis
1 Fender American Standard Telecaster Preis-Leistungssieger "Telecaster" Fender American Standard Telecaster

412,00 $ 1.449,99 $

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Details Amazon prüfen
2 Fender Standard Telecaster Fender Standard Telecaster

533,55 $ 599,99 $

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Details Amazon prüfen
3 Squier Classic Vibe 50's Telecaster Squier Classic Vibe 50’s Telecaster

459,00 $ 599,99 $

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Details Amazon prüfen

Zusammengefasst: Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Telecaster ist das Richtige für Dich, wenn Du nach einer Gitarre mit einem dünnen, knalligen Sound suchst, der verzerrt auch einiges zu bieten hat.
  • Stilmäßig ist eine Telecaster für fast jedes Genre geeignet. Besonders im rockig angezerrten Bereich und für klare Clean-Sounds bist Du mit einer solchen E-Gitarre bestens bedient.
  • Gute Telecaster Gitarren sind schon ab wenigen hundert Euro zu haben und liefern schon im mittleren Preisbereich einen guten Sound. Die Qualität steigt für gewöhnlich mit dem Preis. 

Diese Telecaster überzeugen uns und werden auch Dich begeistern: Dies sind die besten Telecaster aus unterschiedlichen Kategorien

Der Vergleichssieger

Als unseren Vergleichssieger haben wir die Telecaster ausgewählt, die im Internet stets gute Bewertungen erhält und auch unserer Meinung nach alle Kriterien mit Bravour erfüllt.

Wenn Du einen sicheren Kauf tätigen willst und eine gute Telecaster Dein Eigen nennen willst, kannst Du mit diesem Fender American Standard Modell nichts falsch machen.

Preis-Leistungssieger "Telecaster" Fender American Standard Telecaster

412,00 $ 1.449,99 $

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr DetailsNicht Verfügbar

Der Preisleistungssieger

Unser Preis-Leistungssieger zeichnet sich durch eine hervorragende Qualität aus, die schon zu einem relativ geringen Preis erhalten werden kann.

Du suchst eine Telecaster, die Dir sehr viel Qualität bietet, ohne, dass Du zu tief in die Tasche greifen musst? Dann entscheide Dich für unseren äußerst beliebten Preis-Leistungssieger.

Fender Standard Telecaster

533,55 $ 599,99 $

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Details Amazon prüfen

Unsere Empfehlung: Die beste Telecaster für unter 400 €

Telecaster E-Gitarren, die wenig kosten gibt es viele. Die Folgende empfehlen wir als die Beste im Preisbereich bis 400 €. Die Squier Classic Vibe genießt viel positives Feedback und wird in diesem Segment sehr häufig gekauft.

Du suchst eine Tele für wenig Geld, die Dir trotzdem den typischen Tele-Sound bescheren kann? In diesem Fall empfehlen wir Dir dieses Modell.

Squier Classic Vibe 50’s Telecaster

459,00 $ 599,99 $

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Details Amazon prüfen

Unsere Empfehlung: Die beste Telecaster für unter 1000 €

In unseren Augen bietet die Folgende Telecaster die beste Qualität in ihrer Preisklasse bis 1000 €.

Gute Telecaster in diesem Preisbereich gibt es viele. Doch wir empfehlen Dir hier die, die nach unseren Bewertungen am besten abschneidet. Falls Du auf der Suche nach dem typischen Tele-Sund bist, liegst Du mit der Classic Player von Fender richtig.

Unsere Empfehlung: Die beste Telecaster für Anfänger

Einsteigermoelle in Form einer Telecaster sind viele vorhanden. Dieses bietet einen guten Klang und eine Verarbeitung, die für einen Anfänger mehr als ausreichen?

Du bist Anfänger und Du hättest gerne eine Telecaster für den Einstieg in das E-Gitarrenspiel? Dann kannst du mit diesem Modell nichts falsch machen!

Squier Affinity Telecaster

209,00 $ 329,99 $

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr DetailsNicht Verfügbar

Unsere Empfehlung: Die beste Telecaster im Anfängerset

Anfängersets bieten alles was zum E-Gitarre spielen benötigt wird. In Verbindung mit einer Telecaster überzeugt dieses Set mit positiven Referenzen.

Du bist Einsteiger und auf der Suche nach einer Telecaster im Set mit Verstärker und allem anderen, was Du zum Starten brauchst? Dann entscheide Dich für dieses Anfängerset.

Squier Affinity Tele Beginner Pack

253,51 $ 449,99 $

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr DetailsNicht Verfügbar

Unsere Empfehlung: Die beste Telecaster mit Humbucker

Wenn Telecaster im verzerrten Bereich eingesetzt werden, sind sie meist mit Humbuckern bestückt. Wir haben die unserer Meinung beste Telecaster, die dieses Kriterium erfüllt, herausgesucht.

Du suchst eine Telecaster, die auch bei viel Verzerrung eine gute Figur macht? Dann empfehlen wir Dir, dieses Fender Deluxe Modell mal genauer anzuschauen.

Unsere Empfehlung: Die beste Telecaster mit Thinline Body

Telecaster mit einem teilweise hohlen Korpus werden immer beliebter und bieten ein breites Klangspektrum. Die 72er Fender Thinline aus der Classic Series ist unsere Produkt-Empfehlung.

Ein Thinline Korpus spricht Dich optisch und klanglich an? Dann empfehlen wir Dir dieses Modell.

Unsere Empfehlung: Die beste Telecaster für Metal

Sehr untypisch, aber trotzdem zu finden, sind Telecaster, die auch für Sounds Richtung Metal geeignet sind.

Du bist auf der Suche nach einer Teleacaster, mit der auch satte High-Gain Sounds amtlich klingen? Dann schaue Dir mal diese Jim Root Signature Gitarre an.

Fender Jim Root Telecaster

1.060,00 $ 1.199,99 $

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Details Amazon prüfen

Unsere Empfehlung: Die beste Telecaster mit P-90 Single Coils

Telecaster werden selten auch mit P-90 Single Coils gebaut. Dies ist eines dieser Modelle und wir können es Dir nur ans Herz legen.

Du suchst nach einer Telecaster mit P-90 Pickups? Dieses Modell führt beides mit ausgezeichneter Qualität zusammen.

Ratgeber: Ist eine Telecaster wirklich die richtige Gitarre für Dich?

Du hast die hier schon gezeigten Telecaster durchgesehen, bist Dir aber noch nicht sicher ob es wirklich eine solche E-Gitarre sein soll?

Dann informieren wir Dich in diesem Ratgeber genauer. Hier werden wichtige Fragen bezüglich Teles beantwortet. Im zweiten Schritt werden wichtige Kriterien, die möglicherweise für einen Kauf sprechen, erklärt und Unterschiede, die bei dieser E-Gitarrenform auftreten erklärt.

Was unterscheidet Telecaster von all den anderen E-Gitarren?

Die Telecaster ist ein Klassiker unter den E-Gitarren, die besonders für ihren typischen Sound bekannt und berühmt geworden ist.

Das schöne Design der Telecaster erinnert an die Form einer Akustikgitarre nur mit mehr Schwung in den Akzenten. Es werden in der Regel Single Coils, jeweils einer an Steg und Hals verwendet, die für den einzigartigen Sound sorgen.

Der typische Tele-Sound wird „Twang“ genannt. Der Single Coil im Steg in Kombination mit der Metallplatte sorgt für einen unverkennbaren Sound, der sich durch einen dünnen, knalligen und offenen Charakter auszeichnet. Auf der anderen Seite kann sie aber auch warme, vollere Klänge von sich geben.

Welche Musikrichtung passt zur Telecaster?

Dank ihre beliebten Sounds findet man Telecaster heutzutage in fast jedem Genre.

Zunächst besonders beliebt in der Countrymusik, ist die Tele mittlerweile von Jazz über Blues bis zu amtlicher Rockmusik überall vertreten. Du kannst sie also ohne Bedenken für viele verschiedene Musikrichtungen nutzen. Einzig im Bereich sehr starker Verzerrung zeigt sie schwächen, da der Sound hier zu dünn ausfällt.

Wie viel Geld solltest Du für Deine Telecaster ausgeben?

Die Tele wird in Preissegmenten von billig bis sehr teuer produziert. Es sollte also für Dich in jeder Preiskategorie ein geeignetes Instrument dabei sein.

Als Neueinsteiger findest Du Telecaster schon für unter 100 €, solltest aber lieber noch etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Im Bereich von 150 – 400 € gibt es für Dich viele verschiedene Alternativen, die durchaus mit ihrem Sound zu überzeugen wissen. Für eine Einsteigergitarre solltest Du in diesem Bereich etwas finden.

Im mittleren Preisbereich von 500 – 1500 € sind viele sehr gute Tele vertreten, die einen qualitativ sehr hochwertigen Sound liefern. Hier solltest Du auf jeden Fall fündig werden. Mit steigendem Preis, steigt für gewöhnlich auch die Qualität des Holzes und der verwendeten Mechaniken, was sich positiv auf den Sound und die Bespielbarkeit auswirkt.

Bei den teuersten Modellen geht mehr Tele nicht mehr. Für den typischen Sound ist es aber nicht nötig, so viel Geld auszugeben. Hier solltest Du zugreifen, wenn du Liebhaber oder Sammler bist.

Kaufkriterien: Eigenschaften die Du beim Kauf einer Telecaster unbedingt mit berücksichtigen solltest

Tonabnehmer

Der Sound Deiner Tele hängt stark von den Tonabnehmern, oder auch Pick-Ups, ab. Entweder Du entscheidest Dich für Single Coils am Hals und Steg oder wählst eine E-Gitarre die mit Humbucker gebaut wird.

Es ist sehr entscheidend welche Bestückung Du für Deine Gitarre wählst.  

Single Coils sind detailtreuer. Sie geben klarer wieder, wie du spielst und man hört jede Nuance raus. Sie sorgen für den „Twang“-Sound, der die Tele ausmacht. Mit dem Single Coil am Steg in einer Tele bekommst Du einen Sound mit viel Höhen. Mitten und Tiefen im Klang sind eher abgedämpft.

Durch die Benutzung eines Humbuckers wird der Sound drückender und voller. Mit dem Humbucker bist Du noch variabler, was verschiedene Soundmöglichkeiten angeht.

Falls Du auf den typischen „Twang“- Sound aus bist, empfehlen wir Dir die reine Bestückung mit Single Coils. Magst Du viel Verzerrung und möchtest nicht auf das schöne Design der Tele verzichten, dann empfehlen wir eine mit Humbucker im Steg.

Korpus

Unterschiede im Sound hängen auch vom Holz ab, das verwendet wird

Telecaster werden in der Regel mit einem Korpus aus Erle, Esche oder Linde hergestellt. Der klangliche Unterschied ist nicht immer sehr deutlich, aber durchaus vorhanden. Unterschiedliche Klänge sind ebenfalls auf die Qualität des Holzes zurückzuführen. Außerdem sind auch Telecaster mit hohlem Korpus auf dem Markt vorhanden.

Zur Orientierung:

Erle sorgt für einen ausgewogenen Sound, mit satten Bässen und Höhen.

Weniger ausgewogen ist Esche, hat also weniger Mitten. Dafür zeichnet es sich aber durch harte Höhen aus.

Telecaster, die mit Linde produziert werden, überzeugen mit mittenreichenweicheren Klängen

Für einen klassischen Allrounder ohne besondere klangliche Spitzen, empfehlen wir Dir einen Gitarrenkorpus aus Erle. Für knackige, aggressivere Sounds ist Esche eher die Lösung. Weichere, smoothe Klänge, die trotzdem allemal auch verzerrt gespielt werden, bekommst Du mit einem Korpus aus Linde.

Es gibt auch Telecaster mit hohlem Korpus, die man meist an dem „F-Loch“, wie bei einer Hollowbody Gitarre. Im Grunde ist es auch nichts anderes als das. Der Sound wird dadurch nicht sehr entscheidend beeinflusst, stellt sich aber perkussiver da, als bei einer normalen Tele.

Gitarrenhals

Der Hals der Telecaster macht klanglich kaum einen Unterschied. Er kann aber entscheidend für die Bespielbarkeit sein

Der Hals samt Griffbrett besteht in vielen Fällen aus Ahorn. Das Griffbrett kann ebenso auch aus Palisander bestehen. Der Sound unterscheidet sich, im Vergleich zum Korpus nicht sonderlich. Hier ist es also eher Dir überlassen ob Dir das dunkle Palisander oder das helle Ahorn besser gefällt.

Beim Halsprofil einer Telecaster musst Du Dich meistens zwischen einem C – oder mondern C – Profil entscheiden. Das C -, oder Vintage C – Profil ist etwas breiter und klobiger als das modern C. Hier ist es wieder ganz Dir überlassen, was Dir besser liegt.

Empfehlenswert ist es, einfach mehrere Gitarren mit verschiedenen Profilen in die Hand zu nehmen und auszuprobieren, welcher Hals sich am besten für Dich anfühlt.