Skip to main content

Kindergitarren – Die Kleinen ganz groß

kindergitarre-kind-haelt-e-gitarre

Quelle: https://www.pexels.com/photo/boy-wearing-black-jacket-holding-electric-guitar-164835/

Gitarre spielen ist ein super Ausgleich nicht nur für Erwachsene, sondern auch für die Kleinen unter uns.

Es befreit den Geist und ist für Kinder eine tolle Sache um sich zu entwickeln.

Ab wann sollten Kinder Gitarre spielen lernen?

Da gibt es kein bestimmtes Alter. Im Grunde sollte das Kind so jung wie Möglich sein, aber die Gitarre schon halten können.

Sonst würde das ganze keinen Sinn ergeben.

Wie oft und wie lange ein Kind üben kann, ist eine individuelle Frage. Am besten werden Kinder Stück für Stück zum Gitarre spielen herangeführt.

Wie lernen Kinder am Besten Gitarre spielen?

Das ist natürlich eine schwer zu beantwortende Frage. Heutzutage gibt es viele Online-Kurse, Youtube-Videos und Bücher.

Damit Kinder am Anfang die Lust und Laune nicht am Gitarre spielen verlieren, dann wäre eine gute Möglichkeit einen Gitarrenlehrer oder eine Musikschule zu besuchen.

Denn in der Gruppe, mit Gleichgesinnten zu lernen macht noch am meisten Spaß.

Entwicklung fördern durch ein Musikinstrument

Das Spielen von eines Musikinstrumentes wie einer Kindergitarre kann einen positiven Einfluss auf verschiedene Aspekte haben.

Einige wesentlichen Punkte vom Gitarre spielen sind unter anderem der Spaß und die Freude an der Sache.

Musik fördert die ganzheitliche Entwicklung eines Menschen, sie stärkt die sozialen Kompetenzen und die kognitive Denkweise.

Es stärkt die Entwicklung des Selbstbildes des Kindes.

Natürlich gibt es noch viele weitere Vorteile, aber natürlich haben alle Dinge auch ihre Nachteile. Wobei wir denken das eine Kindergitarre nur für die Ohren der Eltern kleine Nachteile haben könnte.

Welcher Gitarrentyp ist für Kinder geeignet?

Genauso wie es für Erwachsene Akustikgitarren und Elektrische Gitarren gibt, gibt es diese auch für Kinder. Nur für Kinder sind sie natürlich etwas kleiner.

Und da kommen wir zu einem weiteren wichtigen Punkt welche Größe ist die Richtige?!

Die richtige Gitarrengröße für ihr Kind

Für Kinder werden die Kindergitarren-Größen in Brüchen angegeben. Diese sind nach Alter des Kindes gegliedert.

  • 1/8 – Für Kinder im Alter von 3 – 5 Jahre / Körpergröße in cm: 110
  • 1/4 – Für Kinder im Alter von 4 – 7 Jahre/ Körpergröße in cm: 110 – 130
  • 1/2 – Für Kinder im Alter von 6- 9 Jahre/ Körpergröße in cm: 120 – 140
  • 3/4 – Für Kinder im Alter von 8 – 11 Jahre/ Körpergröße in cm: 130 – 150
  • 7/8 – Für Kinder im Alter von 11 – 13 Jahre/ Körpergröße in cm: 140 – 160
  • 4/4 – Für Kinder im Alter von ab 13 Jahre/ Körpergröße in cm: ab 150
  • Möglicherweise können Größen nach Hersteller variieren. Zum Glück ist der Versand heutzutage sehr schnell und zur Not kann die Kindergitarre umgetauscht werden.

    FAQ: Meistgestellte Fragen zu Kindergitarren

    Bei unserer Recherche zu Kindergitarren sind einige Fragen immer wieder aufgekommen.

    In unserem Artikel haben wir versucht so viele wie Möglich zu beantworten. Das haben wir hoffentlich geschafft. Zum Abschluss beantworten wir noch einige Fragen.

    Wird Zubehör wird benötigt?

    Für den Anfang wird nur eine Gitarre benötigt, da das Kind auch noch herausfinden muss ob es Gitarre spielen mag.

    Wenn das der Fall ist können Ersat-Gitarrensaiten nicht schaden und ein Gitarrenkoffer um die Kindergitarre vor Schaden zu schützen.

    Wie viel sollte ich für eine Kindergitarre bezahlen?

    Für den Einstieg reicht sicherlich eine Kindergitarre im niedrigpreisigen Segment. Und wenn die Leidenschaft erwacht wird das Kind sicherlich auf die Eltern zukommen und eine neue Gitarre fordern.

    Im jungen Alter probiert man viel aus und die Interessen können schnell wechseln. Deswegen sollte das Kind eine einfache Gitarre bekommen, die auch mal die ein oder andere Delle bekommen kann.