Skip to main content

Gitarre stimmen – Aber richtig!

Hier zeigen wir euch wie ihr eure Gitarre stimmen könnt.

Um eure Gitarre zu Stimmen gibt es ein nettes Online-Tool.

Mit diesem super Tool könnt ihr eure Gitarre online stimmen, ganz einfach und schnell.

Mikro vom PC, Notebook oder was ihr zur Verfügung habt anmachen und schon könnt ihr loslegen.


Created by Leshy Labs LLC

Eine Gitarre stimmen mit einem Stimmgerät

Zum Gitarre stimmen gibt es einige Hilfsmittel. Neben dem Online Stimmgerät gibt es auch klassische Stimmgeräte die euch dabei unterstützen eure Gitarre richtig einzustellen.

Stimmgeräte nehmen mit einem Mikrofon die gespielten Töne auf und geben sie über ein kleines Display wieder. Ein Stimmgerät vereinfacht es für jeden seine Gitarre optimal einzustellen.

Das Clip-on Stimmgerät von Mugig

Ein sehr beliebtes und einfaches Stimmgerät* ist das von Mugig. Mit diesem könnt ihr ganz einfach eure Gitarre stimmen.

Weitere Hilfsmittel zum stimmen

Außer den oben genannten Möglichkeiten gibt es noch weitere Hilfsmittel eine Gitarre zu stimmen. Das Stimmgerät und das Stimmen mit Hilfe eures Computers haben wir euch oben vorgestellt. Jetzt kommen noch ein Paar weitere dazu.

Stimmpfeife

Mit Hilfe einer Stimmpfeife können die bekannten sechs Töne in der Höhe der Standard-Kammertons gespielt werden. Dies passiert in der bekannten Reihenfolge E-A-D-G-H-E.

Stimmgabel

Auf jeder Stimmgabel ist der Ton bzw. die Frequenz eingraviert welche erklingt, wenn die Stimmgabel in Schwingung gebracht wird. Davon ausgehend können dann alle anderen Saiten gestimmt werden.

Per App

Oben haben wir euch schon gezeigt wie ihr eure Gitarre mit Hilfe eures Computers stimmen könnt. Natürlich gibt es heutzutage auch die Möglichkeit eure Gitarre mit Hilfe eures Smartphones zu stimmen.

Dafür müsst ihr nur eine entsprechende App herunterladen und könnt überall wo ihr gerade seid eure Gitarre stimmen.

Videohilfe beim Gitarre stimmen

Hier findet ihr ein klasse Video das euch dabei unterstützt eure Gitarre richtig zu stimmen.

Anfänge zum Gitarre stimmen

Es gibt einfache Merksätze für Anfänger um ihre Gitarre perfekt einzustellen. Saiten werden von der hohen e Saite aus gezählt, deswegen gibt es einen neuen Merksatz der sich etabliert hat.

Neuer Merksatz:

  • Ein Hungriger Gitarrist Darf Alles Essen

Alte Merksätze:

  • Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer
  • Eine Alte Dumme Gans Hat Eier
  • Eine Alte Dame Geht Heute Einkaufen

Wenn ihr mehr über die verschiedenen Seiten wissen wollt, könnte euch dieser Ratgeber weiterhelfen.

Methoden zum Stimmen

Es gibt viele verschiedene Methoden zum Stimmen, dabei haben sich zwei Methoden verbreitet und etabliert.

Stimmen mit Bünden

Bei dieser Methode wird eine gestimmte Saite benötigt. Mit dieser Saite werden anschließend alle anderen Saiten verglichen. Diese Methode ist schnell bei der Anwendung jedoch leidet die Genauigkeit dabei.

Bis auf die G- und die H- Saite werden alle Saiten im Viertonabstand zueinander gestimmt.

Stimmen mit Obertönen

Diese Methode ist auch als Flageolett-Methode bekannt. Hierbei werden die Saiten nur ganz leicht mit den Fingern berührt.

Flageolett-Tonpaare:

  • 7. Bund der A-saite entspricht dem 5. Bund der E-Saite
  • 7. Bund der D-Saite entspricht dem 5. Bund der A-Saite
  • 7. Bund der G-Saite entspricht dem 5. Bund der D-Saite
  • Die leere H-Saite entspricht dem 7. Bund der tiefen E-Saite
  • Der 7. Bund der hohen E-Saite entspricht dem 5. Bund der H-Saite

Zwar ist diese Art des Stimmen sehr einfach und schnell, jedoch verschlechtert sich hierbei von Seite zu Seite die Genauigkeit. Den Unterschied zwischen den Frequenzen nennt man pythagoreisches Komma.

Zum Glück gibt es heutzutage viele Hilfsmittel und so könnt ihr auch schnell zum Handy greifen und bequem eine App runterladen die euch beim Stimmen unterstützt.