Skip to main content

PRS E-Gitarren Tests, Vergleiche und Empfehlungen 2017: Die besten PRS E-Gitarren im Vergleich

Unsere Empfehlungen: Alle auf dieser Webseite verglichenen PRS E-Gitarren in der Übersicht

Ratgeber: Informationen rund um die Marke PRS, die Dich vorm Kauf interessieren könnten

Du überlegst Dir eine E-Gitarre von PRS zu kaufen, würdest aber gerne mehr über die Marke erfahren? 

Dieser Ratgeber kann Dir dann sicher weiterhelfen. Wir haben die unserer Meinung nach wichtigsten Inforamtionen zu PRS zusammengetragen.

Durch den Ratgeber wirst Du über alles informiert, damit Du Dir sicher sein kannst, ob eine PRS E-Gitarre die richtige Wahl ist oder Du Dich doch lieber bei einer anderen Marke umschauen solltest.

Ist eine E-Gitarre von PRS wirklich die richtige für Dich?

PRS sind gerade wegen ihrere Vielseitigkeit und dem großartigen Preis-Leistungsverhältnisses sehr beliebte Modelle.

Es werden meistens Humbucker verbaut, die für einen vollen, satten Sound sorgen. Die Gitarren werden zumeist im Rock- bis Metalbereich eingesetzt, können aber auch schöne, cremige Clean-Sounds erzeugen, was sie so vielseitig macht. 

Wenn Du nicht allzu viel Geld zur Verfügung hast und eine qualitativ hochwertige, sehr gute klingende Gitarre haben möchtest, die ein vielseitiges Sound-Spektrum liefert, bist Du auch mit den günstigeren Modellen von PRS bestens beraten.

Die teuren Modelle überzeugen allemal in Klang und Qualität und sind bei größeren Budgets wärmstens zu empfehlen.

Mit wie viel Geld musst Du für Deine PRS E-Gitarre rechnen?

PRS gehört zu den teureren Marken, da viele Gitarren mit teilweise exotischen Hölzern und in Handarbeit gefertigt werden. Es gibt auch die günstigere SE Serie, die in China als abgespeckte Versionen der teureren Modelle hergestellt werden. 

Die günstigsten Modelle sind zu einem Preis ab etwa 450 € zu haben. Darüber hinaus gibt es kaum Grenzen. Die teuersten Modelle kosten bis zu 13.000 €.

Wie zufrieden sind bisherige Kunden mit PRS E-Gitarren?

E-Gitarren von PRS sind äußerst beliebte Modelle. Vor allem das Design und besonders der vielseitige Klang sind Hauptmerkmale der fast durchweg postitven Kritiken. 

Gerade im günstigeren und mittleren Preisbereich sind die Gitarren wegen ihres guten Klangs zu einem relativ niedrigen Preises beliebt. Noch dazu zeugen die Gitarren von guter Verarbeitung und qualitativ hochwertigen Materialien.

Besonders die teuren in den USA hergestellten Modelle lassen kaum Wünsche offen. Klasse Verarbeitung, höchst qualitatives Material, das von Hand verbaut wird und ein überragender Sound. Natürlich zahlt man dafür auch viel Geld.

Wer steckt hinter der Marke PRS?

Die Marke PRS wurde von Paul Reed Smith in den USA gegründet und das offizielle Gründungsjahr ist 1985, da ab dann die Gitarren in Serienfertigung produziert wurden.

Die Produktion der Gitarren findet in China und in den USA statt.