Skip to main content

Ibanez E-Gitarren Tests, Vergleiche und Empfehlungen 2017: Die besten Ibanez E-Gitarren im Vergleich

Unsere Empfehlungen: Alle auf dieser Webseite verglichenen Ibanez E-Gitarren in der Übersicht

Ratgeber: Informationen rund um die Marke Ibanez, die Dich vorm Kauf interessieren könnten

Du möchtest gerne eine E-Gitarre der Marke Ibanez kaufen, hättest aber vorher gerne noch genauere Informationen zu dieser Marke? 

Hier werden wir Dir bestimmt mit unserem Ratgeber weiterhelfen. Hier werden in kurzen Abschnitten die wichtigsten Informationen zur Marke und ihren Produkten zusammengefasst.

Du wirst über alles informiert was Du vorm Kauf einer Ibanez Gitarre über die Marke wissen musst. Dann kannst Du mit Sicherheit leichter entscheiden, ob Ibanez die richtige Marke für Dich ist oder Du Dich an einer anderen orientieren solltest.

Ist eine E-Gitarre von Ibanez wirklich die richtige für Dich?

Ibanez E-Gitarren stehen für qualitativ hochwertige Gitarren in jeglichem Preisbereich und genießen besonders für Einsteigermodelle und solche im mittleren Preisbereich eine hohe Kundenzufriedenheit.

Es werden verschiedene E-Gitarren Modelle unter der Marke Ibanez in Japan produziert. Insbesondere sind Superstrats und Semiakustische Gitarren vertreten, die besonders für ihr gutes Preis-Lesitungsverhältnis, überwiegend bei günstigeren und mittelklassigen Modellen, gelobt werden. Die Superstrats von Ibanez sind die wohl bekanntesten Superstrats überhaupt. Sie sind besonders bekannt für ihren hohen Output und die einfache, schnelle Bespielbarkeit des dünnen Halses.

Wenn Du also nach einer guten Gitarre suchst, egal ob Einsteiger oder Profi, die vielseitig ist und sich gut für verzerrte Sounds eignet, liegst Du mit den Superstrats von Ibanez richtig.

Mit wie viel Geld musst Du für Deine Ibanez E-Gitarre rechnen?

Gitarren der Marke Ibanez sind für jedes Budget zu haben. Von günstigen Einsteigermodellen bis teuren Profi-Instrumenten ist alles vertreten

Die Preisspanne beginnt bei 200 €, für dessen Preis erste Einsteigermodelle erworben werden können. Bis zu einem Preis von etwa 6000 € sind Gitarren von Ibanez zu haben.

Die beliebtesten, viel gekauften Modelle sind im Einsteigerbereich und mittleren Preissegment vertreten.

Wie zufrieden sind bisherige Kunden mit Ibanez E-Gitarren?

Bisherige Kunden sind gerade vom Preis-Leistungsverhältnis der Gitarren von Ibanez überzeugt.

Besonders beliebt sind die günstigen Anfängermodelle, die durch den Ibanez typischen dünnen Hals für eine sehr leichte Bespielbarkeit sorgen und so den Einstieg vieler Gitarristen erleichtert. Auch höherpreisige Modelle bekommen überwiegend gute Kritiken für ihren vielseitigen Sound besonders im verzerrten Bereich, da sie meist mit Tonabnehmern bestückt werden, die einen hohen Output liefern.

Wer produziert E-Gitarren der Marke Ibanez?

Ibanez ist eine Marke des japanischen Unternehmens Hoshino Gokki und eine der bekanntesten unter den E-Gitarren, E-Bässen und Effektgeräten.

Das Unternehmen Hoshino Gakko wurde 1908 von Matsujiro Hoshino gegründet, zum Verkauf von Büchern und Notenblättern.Mittlerweile ist es ein Hersteller für Musikinstrumete und besonders bekannt durch die Marken Ibanez und Tama, unter der Schlagzeuge produziert werden.

Die Produktion der Gitarren wird größtenteils durch die japanische Firma Fujigen übernommen, die 1960 als Instrumentenhersteller gegründet und für weitere große Marken wie z.B. Fender oder Yamaha produziert.